Der Kronprinz und seine Historie

Erste urkundliche Erwähnung fand Falkenberg 1251 in einer Schenkungsurkunde an das Zisterzienserkloster Nimbschen bei Grimma, durch den Markgrafen Heinrich von Meißen.

Am 1. Oktober 1848 wird Falkenberg (damals Falkenberg Bez. Halle) Haltepunkt der Eisenbahnstrecke Jüterbog – Herzberg – Riesa. Wenig später, im Jahre 1850, entstand das „Hotel“ Kronprinz in Falkenberg. Über 90 Jahre machten die Fuhrwerker, Ritter der Landstraße und die Bevölkerung von Falkenberg in Ihrer gemütlichen Eisenbahner-Kneipe rast.

Mit viel Schweiß und Liebe wurde der Kronprinz im Jahr 1999 – 2000 in harter Arbeit wieder aufgebaut, um ein Stückchen Nostalgie und Lebensgeschichte von Falkenberg zu bewahren.

Kronprinz Falkenberg

Friedrich-List-Straße 1

04895 Falkenberg/Elster

Tel. + 49 (0) 35365 / 3 99 01

Mail. info@kronprinz-falkenberg.de